Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?
Titelbild Kanzleimarketing

Firmenbuchgebühr

Firmenbuchgebühr

Für die Einreichung von Jahresabschlüssen werden seit 1.8.2011 folgende erhöhte Gebühren verrechnet.

elektronische Einreichung - Normalfall

AG GmbH
bisher ab 1.8.2011 bisher ab 1.8.2011
Eingabengebühr 131 € 138 € 29 € 30 €
Eintragungsgebühr 18 € 19 € 18 € 19 €
149 € 157 € 47 € 49 €

Umsatzerlöse unter 70.000 € - elektronische Einreichung innerhalb von 6 Monaten

AG GmbH
bisher ab 1.8.2011 bisher ab 1.8.2011
Eingabengebühr 131 € 138 € 29 € 30 €
Eintragungsgebühr 0 € 0 € 0 € 0 €
131 € 138 € 29 € 30 €

Umsatzerlöse unter 70.000 € - Einreichung in Papierform

AG GmbH
bisher ab 1.8.2011 bisher ab 1.8.2011
Eingabengebühr 131 € 138 € 29 € 30 €
Zuschlag 15 € 16 € 15 € 16 €
Eintragungsgebühr 18 € 19 € 18 € 19 €
164 € 173 € 62 € 65 €

Bei Verletzung der Verpflichtung zur Einreichung des Jahresabschlusses drohen Zwangsstrafen von 700 € bis zu 3.600 €, die ohne vorausgehendes Verfahren durch Strafverfügung an die Gesellschaft und deren Organe (zB Geschäftsführer) verhängt werden. Im Falle der mehrmaligen Verhängung können die Zwangsstrafen bei mittelgroßen Kapitalgesellschaften bis zum Dreifachen, bei großen Gesellschaften sogar bis zum Sechsfachen angehoben werden.

Stand: September 2011

Sie haben Fragen? Fragen Sie uns JETZT! Steuerberater in Güssing